Gewerbeangelegenheiten



Gewerbeangelegenheiten
 

Allgemeine Informationen 

Wenn Sie ein Gewerbe ausüben wollen (das ist jede nicht sozialwidrige, selbständige, auf Dauer und Gewinnerzielung angelegte, in eigenem Namen und auf eigene Rechnung ausgeübte Tätigkeit; es kommt nicht darauf an, ob tatsächlich ein Gewinn erzielt wird oder die Erwartungen erfüllt werden. Nicht zum Gewerbe zählen die Urproduktion - z.B. Land - und Forstwirtschaft - die Ausübung sogenannter freier Berufe - z.B. Ärzte, Rechtsanwälte, Künstler - , die Verwaltung eigenen Vermögens und das Reisegewerbe - das ist aber genehmigungspflichtig! -),

müssen Sie dieses Gewerbe beim Bürgerbüro Altomünster  anmelden.

Um- bzw. abmelden müssen Sie: die Eröffnung einer Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle, eine etwaige Betriebsverlegung, einen Wechsel der Branche, eine Ausdehnung des Gewerbebetriebes auf bisher nicht geschäftsübliche Waren und Leistungen oder eine Aufgabe des Betriebes.

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme eines stehenden Gewerbes in einigen Fällen zusätzlich genehmigungspflichtig ist (dazu zählen z.B. das Makler-, Bauträger-, Gaststätten- und das Spielhallengewerbe).

Die Gewerbeanmeldungspflicht ist ein gewichtiges ordnungspolitisches Instrument. Sie soll Aufschluss geben über Zahl und Art der vorhandenen stehenden Gewerbebetriebe und auch der wirksamen Überwachung der Gewerbeausübung dienen.

Von der An- Um- Abmeldung werden u.a. informiert: Finanzamt, Handelskammer oder Handwerkskammer, Gewerbeaufsichtsamt, Bundesanstalt für Arbeit, Berufsgenossenschaft, Statistisches Landesamt. Selbstverständlich dient die Gewerbeanmeldung auch der Überprüfung der Zuverlässigkeit der Gewerbetreibenden.

Benötigte Unterlagen zu...

...Gewerbeanmeldungen:

- Personalausweis oder Reisepass, ggf. Aufenthaltserlaubnis

- Handwerkskarte, bei eingetragenen Firmen

- Handelsregisterauszug

 

...Gewerbeummeldungen:

wie bei Anmeldung

 

...Gewerbeabmeldungen:

- Personalausweis oder Reisepass

 
Zu beachten ist auch, dass bei bestimmten Handwerksberufen ein Meisterbrief erforderlich ist.

 

Auskünfte aus dem Gewerberegister werden nur über Namen, Anschrift und angezeigte Tätigkeit erteilt, wenn daran ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht wird.

Auskünfte über das Gewerberegister erhalten Sie unter Tel.: 08254 / 9997 - 13 oder -15.
Zu Gewerbeangelegenheiten und Reisegewerbekarten können Sie Auskunft erhalten unter Tel.: 08254 / 999714. 

Ebenso können Sie unser Rathaus Service Portal zur Online-Abfrage aus dem Gewerbezentralregister nutzen. 



Entstehende Kosten

Je Gewerbeanmeldung bzw. -Um oder -Abmeldungen 20.- €

 

Anschrift

Bürgerbüro

St.-Altohof 1

85250 Altomünster

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Telefon: 08254/999713

Fax: 08254/999736

E-Mail: ewo@altomuenster.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 07.30 Uhr - 12.00 Uhr, Donnerstag: 13.00 Uhr - 18.30 Uhr und nach tel. Vereinbarung

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.