Getreidesilos
Gässchen zum Altohof
Kräutergarten im Sommer-Kühne

Abfallbeseitigung

Abfallbeseitigung

Kommunale Abfallwirtschaft Landratsamt Dachau

Dr.-Hiller-Straße 36
85221 Dachau

Abfallberatung:
Tel. Nr. 08131/74-1463, -1469 und -1470

Sprechzeiten:
Mo - Fr      08.00 - 13.00 Uhr
Do            14.00 - 18.00 Uhr

E-Mail: abfallwirtschaft@lra-dah.bayern.de
Internet: www.Landkreis-Dachau.de/Abfallwirtschaft

Recyclinghof Altomünster

Stumpfenbacher Str. 51
85250 AltomünsterTelefon: 
08254/477

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag  15:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 14:00 Uhr


Entsorgungskalender

Die Entsorgungskalender liegen bei allen Gemeinden, auf allen Recyclinghöfen und in Dachau bei der Kfz-Zulassungsstelle, im Bürgerbüro der Stadt Dachau, im Landratsamt Dachau (Weiherweg 16) sowie bei der Kommunalen Abfallwirtschaft (Dr.-Hiller-Str. 36) aus. Im Internet findet man alle Termine unter www.entsorgungskalender-dachau.de.

Hier ist der Entsorgungskalender 2018 für Altomünster als PDF-Datei hinterlegt.

Der Entsorgungskalender beinhaltet alle Abfuhrtermine der Restmüll- und Biotonnen sowie der gelben und blauen Tonnen. Er informiert auch über die Verschiebungen bei der Müllabfuhr
aufgrund von Feiertagen. Auch die Giftmobiltermine sind darin enthalten.


Führung durch die Müllverbrennungsanlage Geiselbullach

Wohin kommt der Müll aus der Restmülltonne? Was passiert mit dem Sperrmüll, der auf den Recyclinghöfen gesammelt wird? Wie kann aus Restmüll Strom gemacht werden? Wie werden die Rauchgase, die bei der Müllverbrennung entstehen, gereinigt? 

Diese und noch viele andere Fragen rund um das Thema Müllverbrennung werden bei einer Führung durch das Abfallheizkraftwerk Geiselbullach beantwortet. 

Die kostenlose Führung, welche die Kommunale Abfallwirtschaft zusammen mit der VHS Dachau organisiert, findet am Montag, den 24. September, von 14.00 – ca. 16.30 Uhr statt. Interessenten können sich bei der VHS unter Tel. 08131 3378640 für die Führung anmelden.


Reststoffdeponie Jedenhofen

Die Reststoffdeponie liegt zwischen Vierkirchen und Ebersbach.

Öffnungszeiten:
Dienstag von 08 bis 15 Uhr

Zusätzlicher Öffnungstag:
Samstag, 13. Oktober
jeweils von 08 bis 12 Uhr

An der Deponie Jedenhofen können Glas- und Steinwolle (in speziellen KMF-Säcken verpackt), Asbestzementplatten (in Big Bags verpackt) und Teerpappe gegen Gebühr entsorgt werden. Bigbags und KMF-Säcke können auch an der Deponie Jedenhofen erworben werden. 

Ab Dienstag, den 7.11.2017, gibt es für den Kauf von Big-Bags und KMF-Säcken an der Deponie Jedenhofen die Möglichkeit die Bezahlung auch über die EC-Karte durchzuführen. 

Ab Januar 2018 sind die Zahlungen für den Erwerb von Bigbags und KMF-Säcken an der Deponie Jedenhofen ausschließlich nur noch mit EC-Karte möglich. 

Big-Bags kann man auch bei der Firma Peter Fink mbH Dachau sowie bei der Firma Vorpagel in Ebersbach beziehen. KMF-Säcke bietet auch die BayWa in Dachau, Markt Indersdorf und Petershausen an. 

Für weitere Fragen steht die Abfallberatung unter Tel. 08131/741469 gerne zur Verfügung.


Abfall ABC im Internet

Wohin gehört eine ausgediente Energiesparlampe? Wo kann ich CDs oder DVDs abgeben? Wie entsorge ich alte Wandfarben? All diese Fragen beantwortet das neue Abfall-ABC im Landkreis Dachau.
Auf der Homepage der Kommunalen Abfallwirtschaft unter
www.landkreis-dachau/Abfallwirtschaft
findet man das Abfall ABC. Hier kann man den entsprechenden Abfall eingeben und erhält dann Tipps zur richtigen Entsorgung.