Eingang zur alten Schule
Handwerker.jpg
Gemeindebücherei Altomünster

Naturkindergarten Wollomoos

Naturkindergarten Wollomoos

Der jüngste Kindergarten der Gemeinde Altomünster besteht seit dem Jahr 1996 und liegt im Dorfzentrum von Wollomoos.
Unser eingruppiger Kindergarten verfügt über einen sehr geräumigen, schön gestalteten Gruppenraum, einen „bewegten“ Flur, einen großen Garten und seit dem Jahr 2009 über ein zusätzliches Waldgelände, das ca. 25 Gehminuten entfernt liegt.

Natur- und Waldpädagogik:
Zwei Tage pro Woche (Di, Fr) werden auf unserem Waldgelände zugebracht. Die regelmäßige Begegnung mit der Natur hat einen tief prägenden Einfluss auf die Entwicklung unserer Kinder. Gerade in Zeiten übermäßigen Medienkonsums ist es uns wichtig, Kinder für das „wirkliche Leben“, nämlich die Umwelt und seine Lebewesen zu begeistern. Wir bieten unseren Kindern dadurch die Möglichkeit, einen Bezug zur Natur zu entwickeln, denn nur, was wir kennen, können wir schätzen und wollen wir schützen. Regelmäßige, häufige Waldtage fördern die körperliche und seelische Gesundheit in besonderem Maß, so dass eine gesunde körperliche Entwicklung, eine ausgeprägte Wahrnehmung sowie koordinative und emotionale Fähigkeiten ganz „nebenbei“ ständig geschult werden.

Wichtiger Bestandteil der Umwelterziehung sind auch unsere beiden Zwergwidder-Kaninchen, Schlumpfi und Dupferl, die im Kindergarten leben und von allen Familien gemeinsam versorgt werden.

„Holz ist ein einsilbiges Wort, aber dahinter verbirgt sich eine Welt der Märchen und Wunder.“ (Theodor Heuß)

Bewegungserziehung:
Das tägliche Spiel im Garten ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Bei schlechtem Wetter besteht für die Kinder immer die Möglichkeit, sich in unserem „bewegten“ Flur auszutoben. Hier wird z.B. Bobby-Car gefahren, geboxt, geschaukelt oder geklettert. Außerdem stehen Hüpf- und Balancierspiele zur Verfügung.

Haus der kleinen Forscher 

Unser Kindergarten ist seit 2012 mit dem Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet, das im Jahr 2019 bereits zum fünften Mal erneuert wurde und für weitere zwei Jahre gültig ist. 
Ziel des Projekts ist es, bei den Kindern Interesse für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) durch verschiedenste Experimente zu wecken. 

Entwicklung eines gesunden Sozialverhaltens:
Besonderen Wert legen wir auf die Entwicklung eines gesunden Sozialverhaltens:
-Wir begegnen einander mit emotionaler Wärme und Achtung.
-Wir achten auf einen respektvollen, freundlichen und höflichen Umgangston.
-Wir nehmen den anderen in seinen Bedürfnissen ernst und nehmen aufeinander Rücksicht.

Wir lernen, uns in eine Gruppe einzufügen, uns an die Regeln zu halten und unseren Teil zum Gelingen des Zusammenlebens beizutragen, letzteres insbesondere durch das Erlernen von Konfliktlösestrategien. 

Was uns wichtig ist:
Unsere Kinder dürfen Kinder sein, sie sollen ausreichend Zeit zum Spielen und Lernen haben.
Durch den respektvollen Umgang untereinander, mit der Natur und ihren Lebewesen sollen sie zu Verantwortungsbewusstsein und Gemeinschaftsfähigkeit erzogen werden, Selbstbewusstsein erfahren und Selbständigkeit lernen.

Die Elternbeiräte für das Kindergartenjahr 2019/2020:

1. Vorsitzende:  Maria Arzberger
2. Vorsitzende:  Barbara Schormair

Julia Luge, Wiebke Henning, Sandra Hofmann, Eva Steiner, Maike Setzmüller

Ergebnis der Elternbeiratswahl

Unsere Gruppe:

1 Gruppe mit 25 Kindern

Ansprechpartnerin

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Barbara Wackerl
Kindergartenleiterin

Adresse

Naturkindergarten Wollomoos

Sonnenstr. 7
85250 Wollomoos
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08254/999 752

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07.00 Uhr - 13.00 Uhr