Ablesen der Wasserzähler

11. Dezember 2021 : Bitte melden Sie den aktuellen Stand Ihres Haus-, Garten- oder Stallwasserzählers und Regenwassersammelanlagen für die Schmutzwasserabrechnung 2021
Wasserzähler

Nach den Regelungen der gemeindlichen Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung ist es zulässig, bei der Berechnung der Abwassergebühr denjenigen Anteil abzuziehen, der für die Bewässerung von Gartenflächen verbraucht wird.

Zur Abrechnung der Kanalgebühren 2021 ist es erforderlich, dass Sie den Stand des Zählers ablesen und der Gemeindeverwaltung bis 31. Dezember 2021 mitteilen.

Die Daten können Sie uns ab dem 01. Dezember 2021 gerne online melden oder die vollständig ausgefüllte Zählerkarte postalisch zukommen lassen.

Überprüfen Sie bei dieser Gelegenheit bitte auch das Eichdatum Ihres Zählers.

Eine Berücksichtigung des Abzuges ist nur möglich, wenn es sich um einen geeichten Zähler innerhalb der Eichzeit (6 Jahre) handelt.