Gewerbeanmeldung

Wenn Sie ein stehendes Gewerbe anfangen wollen, müssen Sie dies bitte anzeigen. Anzeigepflichtig ist auch der Beginn des Betriebs einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle, sowie die Verlegung des Betriebs.

Die Anmeldung muss vor oder spätestens mit Beginn der Tätigkeit erfolgen.

 

Den Online-Antrag finden Sie hier:

 

Benötigte Unterlagen:

  • Vollständig ausgefülltes Formular der Gewerbeanmeldung
  • Personalausweis oder Reisepass in Kopie
  • bei ausländischen Staatsangehörigen (ausgenommen EU-Länder): gültige Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeit
  • bei Minderjährigen: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (bei nebenberuflicher Tätigkeit) oder Genehmigung des Vormundschaftsgerichts (bei hauptberuflicher Tätigkeit)
  • bei im Handels-, Vereins- oder Genossenschaftsregister eingetragenen Firmen: ein Registerauszug (mit allen Eintragungen) in Kopie
  • bei erlaubnispflichtigen Tätigkeiten: Kopie der Erlaubnis
  • bei Betrieb eines Vollhandwerkes: Kopie der Handwerkskarte
  • bei Verlegung des Betriebes in einen neuen Meldebezirk: Bestätigung der Abmeldung

Die Gebühr beträgt 25 €.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Terminbuchung.

 

Weitere Infos erhalten Sie im

 

Ansprechpartner im Bürgerbüro

Name Telefon Telefax Zimmer
Frau Achter
Ansprechpartnerin
08254/9997-13
Frau Kellerer
Ansprechpartnerin
08254/9997-42
Frau Thomas
Ansprechpartnerin
08254/9997-15