Bücher zum Markt Altomünster

Die vorgestellten Bücher sind im Infobüro des Marktes Altomünster erhältlich.

Kloster Altomünster

herausgegeben von Prof. Dr. Wilhelm Liebhart, 359 Seiten, 29,95 €

1250 Jahre lang war Altomünster im oberbayerischen Landkreis Dachau ein Ort, in dem hinter Klostermauern Gotteslob und Gottesdienst in Gebet, Gesang und Messfeier bei persönlicher Armut, Keuschheit und Gehorsam seiner Insassen gepflegt wurden. Dass dies ununterbrochen bis 2017 geschah, ist eine Besonderheit. Aus einer Zelle des Einsiedlers Alto, der in der Mitte des 8. Jahrhunderts lebte, erwuchs ein Benediktinerkloster. Ihm folgten von 1056 bis 1488 ein Frauenstift und dann eine Benediktinerinnenabtei, ehe dann von 1497 bis 2017 der Birgittenorden einzog. Die wechselhafte Geschichte des Klosters wird in diesem Band quellennah von den Anfängen bis zur Gegenwart in Bild und Text dokumentiert.

Titelbild des Buches: Altomünster-Eine Gemeinde auf dem Weg in das 21. Jahrhundert"

 

​Das neue Heimatbuch

Herausgeber und Chefredakteur dieses Buches ist Prof. Dr. Wilhelm Liebhart, der schon 1999 das erste Heimatbuch betreute.

Auf 456 durchgehend farbig bebilderten Seiten erfährt der Leser alles, was sich in den letzten 24 Jahren, in der Ära Wagner, im öffentlichen Leben zugetragen hat. 41 Autoren und weitere 25 Mitarbeiter wirkten ehrenamtlich mit. Sie behandeln in 51 Beiträgen die Themen „Gemeinderat“, „Bürger und Ehrenamt“, „Daseinsvorsorge“, „Gesellschaft und Wirtschaft“, „Erziehung, Bildung und Schule“, „Kommune und Kirchen“, „Kultur und Heimatpflege“, „Dorfgemeinschaften und Vereine“ und „Mitten in Europa“. Vier Neubürger schildern zum Schluss ihre Eindrücke, die sie in ihrer neuen Heimat empfangen haben. Erstmals werden alle Träger der Bürgermedaille und Ehrennadel in Wort und Bild vorgestellt.

Altomünster - Kloster, Markt und Gemeinde -

herausgegeben von Prof. Dr. Wilhelm Liebhart für den Museums- und Heimatverein Altomünster, Altomünster 1999, 1023 Seiten, 39,- €

Birgitta Atlas - Die Klöster der Heiligen Birgitta

ein transeuropäisches Projekt

herausgegeben von der Societas Birgitta Eurpoa, 2013,

49,50 €

Altomünster - eine Chronik in Bildern

Altomünster 1989, 192 Seiten, herausgegeben von Prof. Dr. Wilhelm Liebhart und Birgitta Schwarzbach,
19,- €

Titelbild des Romans "und führe uns in die Versuchung"

 

Und führe uns in die Versuchung

Historischer Roman

Autoren: Runa Winacht und Maria G. Noel

480 Seiten, 15,90 €

    

Die Gattenmörderin von Oberzeitlbach -

Wie die Bäuerin A. M. Pickl 1857 auf dem Schafott endete

Autor: Helmut A. Seidl 

Das Büchlein befasst sich mit einem spektakulären Kriminalfall im Königreich Bayern, dessen Hauptschauplätze Altomünster und Orte in der Umgebung (Oberzeitlbach, Plixenried, Sielenbach, Blumenthal, Klingen, Übelmanna etc.) waren.

Es ist für 6,90 € ausschließlich im Buchhandel oder online zu erwerben.

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.