Sondernutzung

Eine Sondernutzung liegt vor, wenn öffentlicher Straßengrund über den Gemeingebrauch (Gehen, Fahren, Parken) hinaus genutzt wird. Eine solche Sondernutzung bedarf der Erlaubnis und darf erst nach Erteilung der Erlaubnis ausgeübt werden.

Sie möchten einen Antrag auf Sondernutzung stellen?

Erlaubnis für eine zeitlich befristete Sondernutzung auf öffentlichem Verkehrsgrund

Verkehrssicherung und Plakatierung für Veranstaltungen

Werbung und Plakatierung / Werbeträger

Verkaufsstände

Filmdreharbeiten

 

 

Ansprechpartner im Bauamt

Name Telefon Telefax Zimmer
Herr Kiermeier
Ansprechpartner
08254/9997-24